Module de sons Upgrade Roland TD-15 à Roland TD-25

Modul Upgrade Roland TD-15 zu Roland TD-25
619,00 €

T.V.A. inclu, port inclu

Délai de livraison 1-2 jours

  • 1005337

drum-tec - Modul de sons Upgrade Roland TD-15 à Roland TD-25

Voulez-vous changer maintenant dans le nouveau monde de High-End E-Drumming et voudriez changer votre Roland TD-15 module de sons d´un nouveau Roland TD-25 module de sons avec de sons supernatural?

Echangez simplement le coeur de votre batterie électronique et vous ne reconnaîtront plus votre E-Drum! Puisque, habituellement, vos composants de Roland foncionnent aussi avec des modules de son de la plus nouvelle génération et vous épargnez un nouvel achat d'un assortiment complet.Naturellement nous vous répondons toutes les questions à la compatibilité.

"Avec ce module Upgrade, vous recevez un nouveau module de son de TD-25 inclus Live Sound Edition!"




Évaluations 1
Évaluations de clients
29 nov. 2017

20% Upgrade, 80% Downgrade

Also ganz ehrlich, ich bin von der neuen Version extrem enttäuscht.

Klar, die Sounds sind besser, und insbesondere die Snare ist viel empfindlicher [mit dem neuen Snare-Pad!], und das Ride-Becken angeblich auch, aber folgende Einschränkungen sind für mich ein absoluter Grund, beim Spielen/Aufnehmen beim TD 15 zu bleiben:

* 36 statt 50-100 Sets
* nur 233 [bessere] statt 500 [gute] Sounds
* keine flexible Einstellung der Pads [Toms können nur Toms sein, Snare kann nur Snare sein usw]
* keine individuelle Einstellung von Rim vs Head - RIM IST IMMER [im Instrument] GLEICH HEAD - nichtmal Pitch kann man verändern. Super enttäuschend!

Wenn ich ganz ehrlich bin, gefallen mir auch viele von den Ride-Becken vom Klang her nicht wirklich, auch die Toms haben alle so einen hohen Ton mit drin, der nicht mein Geschmack ist. Nur einen Tom-Ton konnte ich benutzen und den pitche ich auf den rest der Toms. Sehr schade.
Die Bass Drums klingen alle SUPER lang nach und das ist für das wofür ich sie benutzen will sehr hinderlich, sehr viel Brummen was man beim TD-15 alles mit Muffling 100% weg bekommt, da brummt nix.

Ach und beim TD 15 konnte man auch noch Spielereien machen wie "wieviel schwingt die Snare mit", absolut geil. Das sucht man beim TD 25 vergeblich. Dafür hat man schicke Dreh-Regler die zugegebenermaßen das Umschalten zwischen Sets und Instrumenten vereinfachen.

Hoffen wir auf ein Firmware-Update / Upgrade :(

Écrire une évaluation

Les champs suivis d'un * sont des champs obligatoires.

Derniers articles consultés