drum-tec diabolo Club avec Roland TD-50DP (silver sparkle) incl. TD-50X Upgrade

6 599,00 €

T.V.A. inclu, port en sus
(160.79 kg Poids d'expédition)

Délai de livraison environ 1 semaine

drum-tec diabolo Club avec Roland TD-50DP (silver sparkle) incl. TD-50X Upgrade

L'option chic au modèle Roland TD-50K!

  • Ce set bénéficie par ailleurs des kits de sons «Live Sound Edition» spécialement créés par drum-tec pour le module Roland TD-50. Une exclusivité drum-tec!
  • Association rêvée avec le module Roland TD-50 (upgraded) : jouabilité exceptionnelle des fûts drum-tec diabolo à peaux maillées, kits de sons spéciaux, fiabilité et qualité des composants Roland
  • À l'instar de leurs grands frères de la série pro, les sets drum-tec de la série diabolo sont le fruit de notre longue expérience en tant que facteurs d'instruments.
  • Les sets sont montés individuellement à la main et répondent ainsi à notre volonté de perfection.
  • Nous n'utilisons ici que des fûts de finition exclusive spécialement fabriqués selon nos instructions et parfaitement adaptés à notre nouveau système de capteurs. Tous les autres composants nécessaires sont usinés en Allemagne, pour nous, à l'aide de la technologie laser.
  • Les sets de la série diabolo garantissent toutes les fonctionnalités essentielles telles que la détection de position (sur les modules de sons Roland TD-12/20/25/27/30/50 et Pearl Mimic Pro) et bénéficient de la technologie Dual Triggering pour les toms.
  • La grosse caisse est équipée d'un tout nouveau système d'insonorisation qui vous assure un jeu authentique en minimisant les bruits d'impact.
  • Les fûts sont tous équipés de peaux maillées design à double pli! Ces peaux silencieuses et extrêmement résistantes permettent une exploitation optimale des triggers et vous offriront un confort de jeu inégalé.
  • Avec la drum-tec «Live Sound Edition»

Avec ses fûts diabolo élégants et son module de sons Roland qui n'a plus à faire ses preuves, le set drum-tec diabolo TD-50 constitue l'option idéale dans la gamme supérieure de prix.


Composants du set drum-tec diabolo Club avec module Roland TD-50 (silver sparkle) incl. TD-50X Upgrade

  • 2 x tom basse drum-tec série diabolo 12"x5"
  • 2 x tom aigu/tom médium drum-tec série diabolo 10"x5''
  • 1 x grosse caisse drum-tec série diabolo 18"x12" «real feel»
  • 1 x caisse claire numérique Roland PD-140DS
  • 1 x module de sons Roland TD-50 (upgraded)
  • 1 x cymbale crash Roland CY-14C-T
  • 1 x cymbale crash Roland CY-16R-T
  • 1 x cymbale ride numérique Roland CY-18DR
  • 1 x charleston Roland VH-13-BK
  • 3 x stands de cymbale avec support de tom drum-tec PS-800H
  • 1 x stand avec plaque de fixation pour module de sons drum-tec TFL-400
  • 1 x SD-Card avec la drum-tec «Live Sound Edition»
  • Avec tous les câbles nécessaires
  • Sans pêdale de grosse caisse et stand caisse claire, hi-hat
Acoustic Design: oui
Couleur: Argent
Finish: Silver Sparkle
Configuration: 2 up - 2 down
Module de sons: TD-50X
Série: diabolo


Évaluations 3
Évaluations de clients
10 mai 2022

divers

10 mai 2022

divers

27 juin 2017

Erstklassiges Drum Set

Zunächst einmal vielen Dank an Drum Tec Nord und im besonderen an Matthias Lück für seine Geduld und gute Beratung bei der Kaufentscheidung des Diabolo Club mit Roland TD-50 Modul (Silver Sparkle).

1,5 Jahre habe ich mich immer wieder auf der Webseite von Drum Tec getummelt, habe mir drei Sets in die enger Wahl genommen und beschloss zu Drum Tec Nord zu fahren, um mir die Sets anzuschauen und zu testen. Meine Wahl viel, nach einer ausgiebigen Beratung, auf das drum-tec diabolo Club mit Roland TD-50 Modul (Silver Sparkle). Das steht jetzt in meinem Home Recording Studio und ich bin absolut begeistert.

Das TD-50 Modul ist der Hammer. Die Einstellmöglichkeiten sind unglaublich. Die Menüführung ist schnell zu lernen und intuitiv. Wem die Sounds der gespeicherten Sets nicht gefallen hat mit etwas Übung relativ schnell ein User Kit nach seinen Klangwünschen zusammengebastelt. Das ist zu empfehlen, dann lernt man das Modul kennen.
Die PD-140DS spielt sich hervorragend und spricht auf diverse Spieltechniken sehr filigran an. Das CY-18DR ist von seiner Größer her endlich mal ein ordentliche Becken. Es lässt sich sehr gut bespielen, man muss sich etwas an die Gummierung gewöhnen, die etwas rebound schluckt aber mit einer sauberen Spieltechnik ist auch hier alles möglich.
Die Hi-Hat und der Beckensatz lassen keine wünsche offen. Die VH - 13 lässt sich sehr gut einstellen und bespielen. Das Kalibrieren ist einfach und die Soundeinstellungen lassen keine Wünsche offen.

Das drum-tec diabolo Club (Silver Sparkle) set, sieht nicht nur gut aus, es lässt sich super spielen und die Pads, inklusive der Bass Drum sind extrem leise. Top Verarbeitung, Top aussehen, aus diesem Grund habe ich mich für die Drum Tec Kessel entschieden.

Da ich mein altes Übungsset, ein ALESIS DM10 Studio (erste Generation ohne Mesh Heads) integrieren wollte fragte ich nach dem Nachrüstset von Drum Tec auf Mesh Heads. Das wurde mir empfohlen. Meine Skepsis war groß. Doch das war für mich eine echte Überraschung. Ich habe 4 Pads des DM10 umgerüstet und in das Set integriert, sie sind über die AUX Eingänge mit dem TD-50 verbunden. Über die Triggerwahl des Moduls habe ich den Trigger BT1 Sense (ohne RIM Funktion) ausgewählt. Unglaublich wie gut und dynamisch sich die Pads jetzt spielen lassen. Threshold auf 4 und die Kurve auf EXP2 und man hat Spaß.

Kurz um, ich habe 20 Jahre ein Akustik Set gespielt und bei der Frage der Flexibilität in Verbindung mit Home Recording, inklusive der Erfahrung mit dem ALESIS DM10 Studio, kam nur drum-tec mit Roland TD-50 Modul in Frage. Grandios. Wer auf die Bühne will sollte sich ein Racksystem mit Kabelkanal anschaffen.

Fazit:
Wer sich ernsthaft für E - Drums interessiert ist bei Drum Tec optimal aufgehoben. Und wenn ihr die Gelegenheit und Zeit habt, FAHRT hin!
Top Beratung, man nimmt sich Zeit für dich, dort steht alles was das Herz begehrt.

Beste Grüße und noch einmal vielen Dank an das Drum Tec Team
Ralf S.

Écrire une évaluation
Veuillez saisir la série de nombres dans le champ de texte suivant.

Les champs suivis d'un * sont des champs obligatoires.

Derniers articles consultés